Allgemeine Geschäftsbedingungen

Fassung vom Mai 2020

Allgemeine Informationen

 

  1. Veranstalter ist der G Boardsportverein („G Boardsport“ / „Wir“ / „Uns“)

  2. Der G Boardsportverein ist ein eingetragener Verein mit der ZVR-Zahl 1437086646 und Sitz in der Bergsteiggasse 48/10-11, 1170 Wien.

  3. Der Vereinszweck des G Boardsportvereins ist die Förderung von Actionsportarten, insbesondere von Skate-, Snowboarden und Surfen. Zur Verfolgung dieses Zwecks bieten wir verschiedene Sportveranstaltungen und Trainings an.

  4. Die Sportveranstaltungen können von den „Teilnehmern“ auf der Website von G Boardsport gebucht werden kann.

 

I. Vertragsabschluss

  1. Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen ("AGB") gelten für alle Verträge, die auf dieser Website abgeschlossen werden. Sie enthalten allgemeine und gesetzliche Informationen zu Ihren Rechten nach den Vorschriften im Fernabsatz sowie elektronischen Geschäftsverkehr und stellen die Bedingungen auf, unter denen Wir mit Teilnehmern Verträge abschließen. 

  2. Vor Abschluss einer Bestellung wird dem Teilnehmer die Möglichkeit gegeben, die AGB einzusehen und diese abzuspeichern bzw. auszudrucken. Um erfolgreich eine Bestellung durchzuführen, sind vom Teilnehmer durch Setzen eines Häkchens in der dafür vorgesehenen Box die AGB zu akzeptieren, wodurch diese zum Vertragsinhalt werden. Entgegenstehende oder abweichende AGB sind ausgeschlossen. Die AGB gelten für eine konkrete Bestellung immer in ihrer jeweils aktuellen Fassung und werden dem Teilnehmer im Bestellprozess entsprechend angezeigt. Änderungen derselben haben keinen Einfluss auf einen bereits abgeschlossenen Kauf. Die aktuelle Fassung der AGB kann jederzeit auf unserer Website eingesehen werden.

  3. Für den Vertragsabschluss maßgeblich ist der Preis, der auf der Website für den entsprechende Veranstaltung angegeben ist. Alle angegebenen Preise sind Endpreise. Sie beinhalten keine Umsatzsteuer, weil wir als gemeinnütziger Verein, der zurzeit die Kleinstunternehmerschwelle nicht überschreitet, nicht zur Abfuhr von Umsatzsteuer verpflichtet sind. 

  4. Der Abschluss einer Bestellung erfolgt dadurch, dass der Teilnehmer sich für einen Veranstaltungstermin entscheidet und anschließend die geforderten persönlichen Daten angibt. Danach entscheidet er sich für eine Zahlungsmethode und klickt das Feld "Kostenpflichtig bestellen" an. Das Auswählen dieses Feldes stellt eine ein verbindliches Angebot des Teilnehmers an G Boardsport dar. 

  5. Die Buchung der Veranstaltung kommt mit ausdrücklicher Annahmeerklärung durch G Boardsport zustande. Diese Annahme des Angebots zum Abschluss einer Bestellung durch G Boardsport erfolgt durch eine Bestätigungsmail an die E-Mail-Adresse des Teilnehmers. Soweit unmittelbar nach einer Bestellung der Zahlungsvorgang ausgelöst wird und die entsprechende Zahlung tatsächlich erfolgt, führt dies ebenfalls zur Annahme des Vertragsangebots durch G Boardsport.

  6. Eine Teilnahme an einer von G Boardsport veranstalteten Sportveranstaltung ist nicht möglich, bevor die Zahlung eingelangt ist.

 

II. Vertragsinhalt

  1. G Boardsport veranstaltet beziehungsweise vermittelt nur Sportveranstaltungen. Sofern auf unserer Homepage Campingplätze oder Transportmöglichkeiten genannt werden sind dies lediglich Empfehlungen und werden nicht von G Boardsport vermittelt. Sofern bei einem Sportcamp gratis Camping angeboten wird ist diese eine Leistung der jeweiligen Sportstätte und nicht von G Boardsport. 

  2. Von G Boardsport angebotene Speisen und Getränke sind lediglich freiwillige Zugaben. Es besteht kein Anspruch auf Verpflegung.

  3. G Boardsport vermittelt nur eine Dienstleistung und ist kein Pauschalreiseveranstalter.

  4. Die jeweils beinhalteten Leistungen werden auf der Homepage, bei der jeweiligen Veranstaltungen beschreiben. Bei Rückfragen können uns die Teilnehmer unter https://www.gboardsport.com/contact kontaktieren.

 

III. Zahlungsabwicklung

  1. Der Zahlungsvorgang wird eingeleitet, indem Sie die von Ihnen präferierte Zahlungsmethode auswählen. Wir bieten Zahlungen per Kredit- bzw Debitkarte oder Paypal an. Diese werden jeweils von externen Zahlungsdienstleistern abgewickelt.

  2. Kredit- bzw Debitkartenzahlungen werden durch die Wirecard Central Eastern Europe GmbH abgewickelt. Wir verweisen auf die jeweils anwendbaren AGB des Zahlungsdienstleisters (https://www.wirecard.at/agb/).

  3. Zahlungen über Paypal werden von der PayPal (Europe) S.à r.l. et Cie, S.C.A. abgewickelt. Wir verweisen auch die jeweils anwendbaren AGB des Zahlungsdienstleisters (https://www.paypal.com/at/webapps/mpp/ua/legalhub-full?locale.x=de_AT).

 

IV. Rücktrittsrecht 

  1. Verbraucher im Sinne des österreichischen Konsumentenschutzgesetzes (KSchG) haben grundsätzlich ein vierzehntägiges Rücktrittsrecht. Sie können von einem bereits geschlossenen Vertrag binnen vierzehn (14) Tagen ohne Angabe von Gründen zurücktreten. 

  2. Gemäß § 18 Abs 1 Z 10 Fern- und Auswärtsgeschäfte-Gesetz haben Verbraucher bei Dienstleistungen in den Bereichen bei Dienstleistungen, die im Zusammenhang mit Freizeitbetätigungen erbracht werden, sofern jeweils für die Vertragserfüllung durch den Unternehmer ein bestimmter Zeitpunkt oder Zeitraum vertraglich vorgesehen ist, kein Rücktrittsrecht. 

  3. Bei den Veranstaltungen von G Boardsport handelt es sich um Dienstleistungen iSd § 18 Abs 1 Z 10 Fern- und Auswärtsgeschäfte-Gesetz, daher hat der Teilnehmer kein Rücktrittsrecht.

 

V. Gewährleistungsausschluss und Haftung

  1. Bei den Veranstaltungsbeschreibungen im Webshop handelt es sich um Beschaffenheitsangaben und keine Garantien.

  2. Wir werden nur bei vorsätzlicher oder grob fahrlässiger Pflichtverletzung unserer organschaftlichen Vertreter oder Erfüllungsgehilfen schadenersatzpflichtig. Für auf leichter Fahrlässigkeit beruhende Datenfehler im Webshop und Fehler in Werbemitteln haften wir nicht. 

  3. Eine Haftung für Schäden, die von Dritten verursacht wurden, ist ausgeschlossen.

  4. Die Haftung für von uns verantworteten Personenschäden kann grundsätzlich nicht ausgeschlossen werden. Bei den von uns angebotenen Veranstaltungen besteht ein erhöhtes Verletzungsrisiko, bei denen auch eine realistische Einschätzung der eigenen Fähigkeiten und des Risikos der Teilnehmer entscheidend sind. Das Risiko kann auch durch sorgfältige Planung durch den Veranstalter nicht ausgeschlossen werden. 

  5. Die Teilnahme an den Sportveranstaltungen von G Boardsport erfolgt somit in Eigenverantwortung und auf eigenes Risiko. Es darf in diesem Zusammenhang auf einschlägige Versicherungsangebote hingewiesen werden. G Boardsport und den Trainern der jeweiligen Sport- oder Freizeitveranstaltung wird keine Haftung bei Schäden oder Verletzungen, die sich bei der Sportausübung und dem Rahmenprogramm ergeben können, übernommen. 

  6. Voraussetzung für die Teilnahme an den Sportveranstaltungen ist eine gute körperliche und geistige Verfassung. 

  7. Es dürfen ausnahmsweise gute Schwimmer an den Wakeboard-Camps teilnehmen (15 min selbstständiges schwimmen). Helme und Schwimmwesten sind ausnahmslos ständig beim Wakeboarden zu tragen.

 

VI. Datenschutz 

  1. Ihre personenbezogenen Daten werden entsprechend unserer Datenschutzerklärung verarbeitet.

  2. Detaillierte Informationen zur Verarbeitung der personenbezogenen Teilnehmerdaten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung, abrufbar unter (https://www.gboardsport.com/datenschutz).

 

VII. Änderungen

  1. G Boardsport behält sich das Recht vor, Bestimmungen dieser AGB zu ändern ("AGB-Änderung"). AGB-Änderungen werden dem Teilnehmer bei einem aufrechten Vertragsverhältnis unverzüglich unter Hinweis auf die betroffenen Bestimmungen via E-Mail mitgeteilt. 

  2. Bei einer allfälligen AGB-Änderung gemäß Absatz (1) wird den Teilnehmern eine Widerspruchsfrist von vierzehn (14) Tagen eingeräumt. Wenn dieser Vertragsänderung nach Zusendung der AGB-Änderung nicht innerhalb von vierzehn (14) Tagen widersprochen wird, hat der Teilnehmer der AGB Änderung konkludent zugestimmt. Eine Gegenüberstellung der betroffenen Bedingungen in den AGB sowie eine vollständige Fassung der neuen AGB werden zu deren Inkrafttreten von der Betreiberin auf der Website veröffentlicht und auch dem Teilnehmer per E-Mail übermittelt. 

 

VIII. Sonstiges

  1. Neben den in dieser Vereinbarung getroffenen Abreden bestehen zwischen den Parteien keine Abreden.

  2. Bei Fragen und Anregungen können Sie uns unter https://www.gboardsport.com/contact kontaktieren.

  • Black Facebook Icon
  • Black Instagram Icon
  • Schwarz Vimeo Icon

© 2019/20 by G Boardsportverein.     Impressum     Datenschutz     AGB     Fotoverwendung